Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Kinder- und Jugendarbeitsschutz

Ob Ferienjob, Praktikum oder die Ausbildung: Der Einstieg in die Arbeitswelt ist für Kinder und Jugendliche oft ein aufregender und besonderer Schritt. Sie betreten die Welt der Erwachsenen und übernehmen Verantwortung. Sie erreichen durch das erste selbst verdiente Geld neue Unabhängigkeit.

Unsere Kinder und Jugendlichen sollen diesen Lebensabschnitt mit Freude beginnen. Dazu gehört auch, sie vor zu großen physischen und psychischen Belastungen zu schützen, vor allem mit dem Jugendarbeitsschutzgesetz und der Kinderarbeitsschutzverordnung. In diesen Vor-schriften hat der Gesetzgeber festgelegt, unter welchen Voraussetzungen Kinder und Jugendliche beschäftigt werden können. Außerdem gelten zum Beispiel besondere Vorschriften zur Ausgestaltung der Arbeitszeit und der Freizeit.

Ausführliche Informationen erhalten Sie auf dem Internetangebot der Bayerischen Gewerbeaufsicht unter www.gewerbeaufsicht.bayern.de/arbeitsschutz/sozialer_arbeitsschutz/kinder_jugendarbeitsschutz.

Zusätzliche Informationen

Sicher starten im Praktikum, im Job oder in der Ausbildung

Jugendarbschg

Jugendarbeits­schutz: das Wichtigste über Schülerjobs, Ausbildung und Beruf

Broschüre, DIN lang, 28 Seiten

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Neue Gefahren­kennzeichen

Schutzschild

Wanderausstellung Schutzschild

Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

Osha

Seite der OSHA

GDA-ORGAcheck

Gda-orgacheck

Der GDA-ORGAcheck – Das Selbstbewertungstool für die betriebliche Arbeitsschutzorganisation

gda-orgacheck.de

Sozial-Fibel

Ein Lexikon über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte.

Alle Stichworte von A bis Z