Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Familienpaten

Logo: Netzwerk Familienpaten Bayern

Aktuell

Verleihung von Zertifikaten an Familienpaten

Die Bayerische Sozialministerin Frau Emilia Müller hat am 23. Juli 2014 Zertifikate an Familienpaten verliehen. Die Verleihung fand im Rahmen des Projektes "Netzwerk Familienpaten Bayern" statt. Jeder ehrenamtliche Familienpate und jede ehrenamtliche Familienpatin erhielt nach erfolgreicher Teilnahme an einer Schulung ein Zertifikat.


Allgemeines

In jeder Familie kommt es im Lauf ihrer Entwicklung zu Krisen und Problemen, die Familien im Regelfall ausgezeichnet bewältigen können. Meist besitzen sie ein tragfähiges soziales Netz, auf das sie bei Bedarf zurückgreifen können. Aufgrund der komplexen Herausforderungen nimmt die Zahl der Familien, die nicht über ausreichende Ressourcen und Kompetenzen zur Bewältigung ihres Alltags und ihres Erziehungsauftrages verfügen, zu. Mit dem Modellprojekt "Netzwerk Familienpaten in Bayern" sollen bayernweit Familien über einen begrenzten Zeitraum Unterstützung durch freiwillig engagierte Familienpaten in Anspruch nehmen können und in ihrer Erziehungs- und Alltagskompetenz gestärkt werden, um letztendlich zu verhindern, dass Belastungssituationen zu Krisen eskalieren.

Familienpaten verstehen sich deshalb als primärpräventives, niedrigschwelliges und unterstützendes Angebot, das Müttern, Vätern und anderen Erziehungsberechtigten helfen soll, ihre Erziehungsverantwortung besser wahrnehmen zu können. Familienpaten geben Hilfestellung im Familienalltag und können in folgenden Bereichen unterstützen:

  • Gesundheitsbereich (Bewegung, gesunde Ernährung)
  • Schaffung einer Tagesstruktur (Freizeitgestaltung der Kinder, Unterstützung bei schulischen Schwierigkeiten)
  • Aufbau von nachbarschaftlichen/ verwandtschaftlichen Netzwerken
  • Finden von Alltagsentscheidungen
  • Lotsenfunktion zu anderen Fach- und Beratungsstellen (z.B. Erziehungsberatungsstellen)

Wissenschaftlich begleitet wird das Projekt vom Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb). Dabei sollen u.a. ein einheitliches Schulungskonzept sowie Qualitätsstandards für Familienpaten entwickelt und erprobt werden. Das Modellprojekt wird zudem fachlich von einem Fachbeirat mit Experten aus Praxis und Wissenschaft unterstützt.


Weitere Informationen

 

Homepage des „Netzwerks Familienpaten in Bayern

Für das Modellprojekt haben sich folgende Träger zusammengeschlossen:
 

Bayerischer Landesverband
des Katholischen Deutschen
Frauenbundes e.V.
Schraudolphstraße 1
80799 München
Tel.: 089 286236
Fax: 089 286236
info@frauenbund-bayern.de

Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Bayern e.V.
Goethestraße 17
80336 München
Tel.: 089 920089-0
Fax: 089 920089-29
info@kinderschutzbund-bayern.de

Landesverband Mütter- und
Familienzentren in Bayern e.V.
Allacher Straße 211
80997 München
Tel.: 089 14959038
Fax: 089 14348679
info@muetterzentren-in-bayern.de

Das Zentrum Aktiver Bürger Nürnberg steht dem Trägernetzwerk als beratendes Mitglied zur Seite:

Zentrum Aktiver Bürger
Gostenhofer Hauptstraße 63
90443 Nürnberg
Tel.: 0911 929717-0
zab@iska-nuernberg.de

Das Zentrum Aktiver Bürger ist ein Projekt des Institut für Soziale und Kulturelle Arbeit (ISKA) pgGmbH
Gostenhofer Hauptstraße 61
90443 Nürnberg
Tel.: 0911 272998-0
Fax: 0911 9296690
post@iska-nuernberg.de

 

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Elternbriefe Online

Eb Fluegelbrief

Wertvolle Erziehungstipps von der Geburt bis zur Volljährigkeit eines Kindes bieten die neuen Elternbriefe, die ab sofort auch online abrufbar sind.

zur Website

Familienreport Bayern 2014

Fam-report2014

Daten zur aktuellen Situation der baye­risch­en Familien­haus­halte

Broschüre, 140 Seiten, Juli 2014

Steuertipps für Familien 2013

Steuertip

Kindergeld, Freibe­trä­ge für Kin­der, Ehe­gatten­split­ting und viel­es an­dere mehr - die Bro­schü­re in­for­miert über die steuer­lichen Be­son­der­heit­en für Ver­hei­ratete, Fa­mil­ien mit Kin­dern und allein er­ziehen­de Eltern­teile.

Broschüre, 100 Seiten, Juni 2010

Lokale Bündnisse für Familie

Buendnis Familie

Einzigartig. Partnerschaftlich.

mehr

Eltimnetz

Kindererziehung ist eine vielseitige, verantwortungsvolle Aufgabe. Antworten auf viele Ihrer Fragen finden Sie bei Eltern im Netz.

Landesarbeits­gemeinschaft bayerischer Familien­bildungs­stätten

Familienbildungsstätten

Zusammenschluss und Vertretung der Familien­bildungsstätten in Bayern

Landesarbeits­gemein­schaft bayerischer Familienbildungs­stätten

Sozial-Fibel

Ein Lexikon über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte.

Alle Stichworte von A bis Z