Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Pflegeerlaubnis

Kindertageseinrichtungen benötigen eine Betriebserlaubnis, Tagespflegepersonen eine Pflegeerlaubnis. Die Regelung in § 43 SGB VIII zur Erlaubnis zur Kindertagespflege ist somit das Pendant zu § 45 SGB VIII, in dem die Erlaubnis zum Betrieb einer Kindertageseinrichtung geregelt wird.

Qualifizierte Kinderbetreuung

Ziel der Pflegeerlaubnis ist die Sicherstellung fachlicher Mindestanforderungen. Dies betrifft einerseits die Qualifikation der Tagespflegepersonen, andererseits die Geeignetheit der für die Betreuung der Kinder vorgesehenen Räumlichkeiten.

Anforderungen an Tagespflegepersonen

Als geeignet gelten Tagespflegepersonen, die sich durch ihre Persönlichkeit, Sachkompetenz und Kooperationsbereitschaft mit den Eltern und anderen Tagespflegepersonen auszeichnen. Vor allem soll die Tagespflegeperson über vertiefte Kenntnisse hinsichtlich der Anforderungen der Tagespflege verfügen. Diese erwerben Tagespflegepersonen in der Regel im Rahmen von Qualifizierungslehrgängen, die das Jugendamt oder ein beauftragter Tagespflegeverein anbieten.

Kindgerechte Räumlichkeiten

Die Räumlichkeiten müssen kindgerecht sein, also ausreichend groß sein und über ausreichend Rückzugsmöglichkeiten verfügen. Die Ausstattung soll anregungsreich sein. Gefahrquellen müssen, soweit möglich, beseitigt sein.

Art und Umfang der Pflegeerlaubnis

Die Pflegeerlaubnis gilt für fünf Jahre und befugt zur Betreuung von bis zu fünf gleichzeitig anwesenden, fremden Kindern.
 

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Newsletter Kinder­bildung/-betreuung

Hier können sie den Newsletter abonnieren oder einzelne Newsletter rund um das Thema Kinderbildung und -betreuung einsehen.

Zum Newsletter

Broschüren rund um das Thema Kinderbetreuung

Deckblatt Broschüre Umweltbildung

Im Bayerischen Verwaltungs­portal finden Sie Bro­schür­en und Falt­blät­ter rund um das Thema Kin­der­be­treu­ung.

verwaltungsportal.de

Staatsinstitut für Frühpädagogik

Logo Staatsinstitut für Frühpädagogik - IFP

Das Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP) in Bayern befasst sich mit Fragen der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen.

ifp.bayern.de

Sozial-Fibel

Ein Lexikon über soziale Hilfen, Leistungen und Rechte.

Alle Stichworte von A bis Z