Hauptinhalt

Aushändigung der Bundesverdienstkreuze am Bande
Presse
011-17 Orden Gruppe
(v.l.n.r.) Dr. Susanne Pechel, Wilburg Schneider, Anneliese Weinberger, Uta Horstmann, Nikolas Werth, Staatsministerin Emilia Müller, Michael Eibl, Frau Lange und Waltraud Schmidt-Sibeth
Originalbild downloaden

Foto: StMAS / Gert Krautbauer

011 17 01 Michael Eibl
Staatsministerin Emilia Müller mit Michael Eibl, Beratzhausen, ausgezeichnet für herausragenden Einsatz für die Bildungsrechte von Menschen mit Behinderung
Originalbild downloaden

Foto: StMAS / Gert Krautbauer

011 17 02 Uta Horstmann
Staatsministerin Emilia Müller mit Uta Horstmann, München, ausgezeichnet für besondere Verdienste rund um die Volksgruppen der Sinti und Roma (u.a. Verband Deutscher Sinti und Roma Landesverband Bayern)
Originalbild downloaden

Foto: StMAS / Gert Krautbauer

011 17 04 Dr Susanne Pechel
Staatsministerin Emilia Müller mit Dr. Susanne Pechel, München, ausgezeichnet als Initiatorin der christlich-humanistischen Stiftung „CED - Christlicher Entwicklungsdienst“
Originalbild downloaden

Foto: StMAS / Gert Krautbauer

011 17 05 Waltraud Schmidt-sibeth
Staatsministerin Emilia Müller mit Waltraud Schmidt-Sibeth, Germering, ausgezeichnet für beispielhaftes Engagement für die „Stiftung Kinderhilfe Fürstenfeldbruck“
Originalbild downloaden

Foto: StMAS / Gert Krautbauer

011 17 06 Wilburg Schneider
Staatsministerin Emilia Müller mit Wilburg Schneider, Wasserburg (Bodensee), ausgezeichnet für herausragendes Wirken u.a. für den Katholischen Deutschen Frauenbund (KDFB)
Originalbild downloaden

Foto: StMAS / Gert Krautbauer

011 17 07 Anneliese Weinberger
Staatsministerin Emilia Müller mit Anneliese Weinberger, Mühldorf a. Inn, ausgezeichnet für langjährige Pflegeleistung
Originalbild downloaden

Foto: StMAS / Gert Krautbauer

011 17 08 Nikolas Werth
Staatsministerin Emilia Müller mit Nikolas Werth, Sinzing, ausgezeichnet für beispielhaftes Engagement im Bereich der Jugendarbeit
Originalbild downloaden

Foto: StMAS / Gert Krautbauer

Beiträge abspielen