Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

München, 22. Januar 2015 PM 013.15

Familienunterstützung

Familienministerin Müller: Unser erfolgreiches Projekt 'Netzwerk Familienpaten Bayern' geht in die Fläche - Aufbau des 50. Standorts in Bayern"

Das Netzwerk Familienpaten Bayern geht weiter in die Fläche. In Landsberg am Lech eröffnet in der Trägerschaft des Familienzentrums "Familienoase" der bereits 50. Standort. Familien in besonderen Lebens- oder Belastungssituationen erhalten dort ab sofort von geschulten Ehrenamtlichen - den sog. Familienpaten - Hilfe und Unterstützung. Bayerns Familienministerin Emilia Müller lobte das Engagement: "Auch Familien brauchen hin und wieder Unterstützung. Doch nicht jeder findet diese im familiären Umfeld. Es ist daher wichtig, dass unsere Familienpaten den Betroffenen mit Rat und Tat zur Seite stehen und sie in herausfordernden Situationen begleiten. Sie schaffen ein tragfähiges Netz, das Familien dann auffängt, wenn traditionelle Ressourcen vor Ort wie beispielsweise Großeltern fehlen", so die Ministerin.

Das Netzwerk Familienpaten Bayern bietet mit einheitlichen Qualitätsstandards für die Schulung und den Einsatz von ehrenamtlichen Familienpaten verlässlich Unterstützung für Familien. Dieser Ansatz hat sich bestens bewährt. "Wir wollen Familienpatenschaften auch in Zukunft weiter ausbauen und in ganz Bayern etablieren. Damit stärken wir die Familien im Alltag und unterstützen sie, ihre Selbsthilfekräfte zu mobilisieren", so Müller abschließend.

Das Bayerische Familienministerium fördert das Netzwerk Familienpaten Bayern mit jährlich rund 70.000 Euro und finanziert zudem die trägerübergreifenden Koordinatorenschulungen. Bislang konnten so 77 Koordinatoren und rund 560 ehrenamtliche Familienpaten geschult werden. Kooperationspartner sind der Bayerische Landesverband des Katholischen Deutschen Frauenbundes e.V., der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Bayern e.V. und der Landesverband Mütter- und Familienzentren in Bayern e.V.

Informationen zum bayernweiten Projekt erhalten Träger, Einrichtungen, Kommunen und Ehrenamtliche unter www.familienpaten-bayern.de, telefonisch unter 089 / 14 95 90 38 oder per E-Mail an info@familienpaten-bayern.de.

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Reden & Interviews

Logo Mein Standpunkt

Reden, Artikel und Interviews der Bayerischen Sozial­minis­ter­in Emilia Müller

Mein Standpunkt