Bayerisches Staatswappen 13.01.2016 - Pressemitteilung 012.16

Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

München, 13. Januar 2016 PM 012.16

Europäischer Sozialfonds

Arbeitsstaatssekretär Hintersberger: "10 Millionen Euro für innovative Arbeitsmarktprojekte - jetzt Projektvorschläge einreichen"

Anlässlich der heute in München stattfindenden Förderkonferenz des Europäischen Sozialfonds rief Bayerns Arbeitsstaatssekretär Johannes Hintersberger Bildungsträger und Unternehmen dazu auf, ab sofort Vorschläge für sozial innovative Projekte im Bereich des Arbeitsmarktes einzureichen. Im Fokus stehen dabei innovative Lösungen zur Weiterbildung der Erwerbstätigen für die zukünftige Arbeitswelt unter dem Stichwort 'Arbeit 4.0'. Zudem werden Projekte zur Integration von langzeitarbeitslosen Alleinerziehenden und Eltern in den Arbeitsmarkt gefördert.

"Technische Revolutionen, Digitalisierung und Automatisierung verändern die Anforderungen an unsere Arbeitswelt deutlich. Der stetigen Weiterbildung der Beschäftigten kommt dabei eine enorme Bedeutung zu. Wir wollen die Arbeitskräfte bei ihrem Anpassungsprozess an den technologischen Fortschritt unterstützen und stellen für sozial innovative Qualifizierungsprojekte im Bereich 'Arbeit 4.0' 5 Millionen Euro aus dem Europäischen Sozialfonds bereit", so der Staatssekretär. Zielgruppe sind alle Arbeitnehmer, insbesondere auch Fach- und Führungskräfte.

Weitere 5 Millionen Euro werden für Projekte zur Integration von langzeitarbeitslosen Eltern und Alleinerziehenden in den Arbeitsmarkt investiert. Hier sollen neben der beruflichen Qualifikation auch die persönlichen und sozialen Kompetenzen gefördert werden.

"Mit dem Programm wollen wir gemeinsam mit den Sozial- und Wirtschaftspartnern innovative Ansätze entwickeln, erproben und bewerten. Unser Ziel ist es, erfolgreiche Lösungen in einem größeren Maßstab umzusetzen. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag, um die Instrumente der Arbeitsmarktpolitik an den Wandel in der Gesellschaft und in den Unternehmen anzupassen", so Hintersberger abschließend.

Das Bewerbungsverfahren beim Bayerischen Arbeitsministerium läuft bis 15. März 2016. Es richtet sich in erster Linie an Bildungsträger und interessierte Unternehmen. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.esf.bayern.de/aktuelles/.

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Reden & Interviews

Logo Mein Standpunkt

Reden, Artikel und Interviews der Bayerischen Sozial­minis­ter­in Emilia Müller

Mein Standpunkt