Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Frühgeborenen-Nachsorge

Eine Frühgeburt stellt trotz des medizinischen Fortschritts immer noch ein Risiko für die kindliche Entwicklung dar. Im Rahmen der Harl.e.kin-Nachsorge erhalten Eltern von Frühgeborenen und Risikokindern eine sofortige, strukturierte Nachsorge in der Zeit des Übergangs von der Klinik nach Hause. In enger Kooperation zwischen Kinderkliniken und bayerischen Frühförderstellen wird dieses präventive Betreuungsangebot betroffenen Familien an ausgewählten Standorten zur Verfügung gestellt.

 

Harl.e.kin - Bayerisches Nachsorgemodell (PDF, 7,8 MB)

Titelseiteharlekin

Informationen zur Harl.e.kin-Nachsorge in Bayern für Familien mit früh- und risikogeborenen Kindern

Broschüre DIN A5, 33 Seiten
Stand: September 2016




Die Broschüre ist auch über das Bestellportal der Staatsregierung beziebar.

Zusätzliche Informationen

audit berufundfamilie

Berufundfamilie Logo

Zertifikat zur Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr Informationen

Antrag auf Feststellung einer Behinderung nach dem SGB IX

Logo Zentrum Bayern Familie und Soziales

zbfs.bayern.de

Frühgeborenen-Nachsorge

Logo Harlekin

harlekin-nachsorge.de

Selbsthilfe LAG Bayern

Logo Selbsthilfe LAG Bayern

lagh-bayern.de

Netzwerkfrauen Bayern

Logo Netzwerk Frauen

netzwerkfrauen-bayern.de

Selbsthilfekoordination Bayern e.V.

Logo Seko

seko-bayern.de

Miteinander - Zukunft Inklusion

Miteinander-zukunft-inklusion

Inklusion in Bayern: Alle sind dabei - mit und ohne Behinderung!

Broschüre (DIN lang), 12 Seiten, September 2015