Hauptinhalt

Tag der Heimat in Regensburg

Sozialministerin Müller: "Heutige Kraft der Oberpfalz ist auch ein Verdienst der Vertriebenen, Aussiedler und Spätaussiedler!"

PM 338.13

"Aus der Not der Nachkriegsjahre heraus haben die Heimatvertriebenen, Aussiedler und Spätaussiedler gemeinsam mit den Einheimischen dem Freistaat Bayern den Weg zu einem international hochanerkannten High-Tech-Land geebnet. In aller Welt rufen dieses Gemeinschaftswerk und die grandiose Integrationsleistung der Heimatvertriebenen Bewunderung hervor. Und das gilt speziell auch für die Oberpfalz. Denn in unserer Grenzregion haben sich viele Heimatvertriebene dauerhaft niedergelassen. Auch deshalb ist die Oberpfalz heute ein leistungsstarker und innovativer Motor unserer Wirtschaft in Bayern. Das ist mit ein Verdienst der Heimatvertriebenen, Aussiedler und Spätaussiedler", so Bayerns Sozialministerin Emilia Müller zum gestrigen Tag der Heimat in Regensburg.

Müller weiter: "Die Heimatvertriebenen, Aussiedler und Spätaussiedler haben in der Bayerischen Staatsregierung einen verlässlichen und vertrauensvollen Partner. Wir stehen unerschütterlich zu unserer Verantwortung gegenüber unseren Deutschen aus dem östlichen Europa. Ich freue mich, jetzt auch als Fachministerin für dieses Zukunftsfeld bayerischer Landespolitik verantwortlich zu sein. Ich übernehme diese Aufgabe sehr gern - mit Herz und Verstand."

Abschließend lobte die Sozialministerin die Vertriebenen und Aussiedler für ihre Kulturarbeit: "Das Wissen um die Kultur und Geschichte der Heimatvertriebenen und Spätaussiedler ist ein Reichtum, der seinen festen Platz im Bewusstsein unseres Volkes haben muss. Die Vertriebenen selbst engagieren sich in vielfältiger Weise, mit Freude und Herzlichkeit, um ihre Kultur zu pflegen und an die jungen Generationen weiterzugeben. Ebenso wichtig sind Einrichtungen, mit denen die Bewahrung ihres Kulturerbes dauerhaft sichergestellt ist. Mit dem Kunstforum Ostdeutsche Galerie und dem Sudetendeutschen Musikinstitut haben wir zwei dieser Einrichtungen in Regensburg, die diesen Auftrag ausgezeichnet umsetzen".

Das Motto der diesjährigen Tage der Heimat lautet: "Unser Kulturerbe - Reichtum und Auftrag".