Hauptinhalt

Gespräch mit der HWK für München und Oberbayern

Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer hat sich mit dem Präsidenten der Handwerkskammer für München und Oberbayern, Franz Xaver Peteranderl, und dem Hauptgeschäftsführer Dr. Frank Hüpers ausgetauscht.

Im Vordergrund des Gesprächs standen neben der Fortsetzung des gemeinsam zwischen der Bayerischen Staatsregierung und der bayerischen Wirtschaft geschlossenen Familienpakts, das Arbeitszeitrecht, das Rückkehrrecht nach Teilzeit in Vollzeittätigkeit sowie die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung. „Wir haben ein großes gemeinsames Ziel - wir wollen Chancen eröffnen. Deswegen wollen wir alle Möglichkeiten nutzen, um Potentiale für den Arbeitsmarkt zu heben. Das hilft auch bei der Fachkräftesicherung“, so das Fazit von Schreyer.

Das Foto zeigt den Hauptgeschäftsführer Dr. Frank Hüpers, Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer und den Präsidenten Franz Xaver Peteranderl.

 

Fotoquelle: StMAS