Hauptinhalt

Arbeitswelt für Menschen mit und ohne Behinderung

„Hier sind wertvolle Vorbilder am Werk, die Mut machen!“ - Sozialstaatssekretärin Trautner würdigt herausragendes Engagement der All Organic Treasures GmbH für die Inklusion

176.19

`Inklusion in Bayern – wir arbeiten miteinander!´ – dieses Emblem hat Bayerns Sozialstaatssekretärin Carolina Trautner an Familie Breisinger übergeben. „Stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter darf ich Sie für Ihr beeindruckendes Engagement auszeichnen. Dieses Emblem soll darauf hinweisen: Hier sind Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam am Werk. Und es soll andere ermutigen, dem Beispiel der All Organic Treasures GmbH zu folgen“, betonte Carolina Trautner in Wiggensbach.

Das Familienunternehmen beschäftigt aktuell 38 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon zwei mit Behinderung. Einer von ihnen hat das Asperger-Syndrom, eine Form von Autismus. Unterstützt wurde die Einstellung durch den regionalen Integrationsfachdienst. „Das ist besonders erfreulich, denn gerade beim Thema `Autismus´ gibt es noch vielfach Berührungsängste“, so die Staatssekretärin. „Bei All Organic Treasures haben wir alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über Autismus und die individuellen Bedürfnisse aufgeklärt“, so Franziska Breisinger, Prokuristin von All Organic Treasures. Der Kollege wurde sehr gut aufgenommen und versteht sich mit allen. „Unser Mitarbeiter ist sehr zuverlässig, motiviert und sorgfältig bei der Arbeit.“

Dem familiengeführten Unternehmen, das seine Wurzeln in der Allgäuer Bio-Bewegung hat und pflanzliche Öle und Proteine aus kontrolliert biologischem Anbau verkauft, ist soziale Verantwortung wichtig. All Organic Treasures arbeitet auch weiterhin mit dem Integrationsfachdienst zusammen, zum Beispiel bei einem Praxistag für Schülerinnen und Schüler mit geistiger Behinderung.

Die Förderung der beruflichen Inklusion ist eines der wichtigsten Ziele der Staatsregierung. Allein im Jahr 2018 haben wir dazu fast 100 Millionen Euro Fördermittel bereitgestellt. Zudem gibt es auch ein neues Infoportal, das sowohl Bewerbern mit Behinderung als auch potenziellen Arbeitgebern viele wichtige Fragen beantwortet und anhand zahlreicher guter Beispiele aufzeigt, wie Inklusion im Arbeitsleben funktionieren kann.

Weitere Informationen unter Inklusion in Bayern