Hauptinhalt

Beitragsersatz in der Kinderbetreuung

Informationen zum Coronavirus

Der Freistaat entlastet die Eltern von den Elternbeiträgen für die Monate April, Mai und Juni und unterstützt damit auch die Einrichtungsträger, die auf die Erhebung der Elternbeiträge für die nächsten drei Monate verzichten. Dafür nimmt der Freistaat rd. 170 Mio. Euro in die Hand. Auch die Trägerverbände und die Kommunalen Spitzenverbände haben das Konzept einhellig begrüßt.

Eltern von Kindern, die in Notbetreuung betreut werden, müssen weiter Elternbeiträge leisten. Ein Beitragsersatz erfolgt hier nicht.