Hauptinhalt

Mediathek

Antworten auf Salafismus

Antworten auf Salafismus
Presse
(v.l.) Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle, Staatsministerin Emilia Müller, Staatsminister Joachim Herrmann und Staatsminister Prof. Dr. Winfried Bausback ziehen Bilanz nach einem Jahr Bayerns Netzwerk für Prävention und Deradikalisierung gegen Salafismus
Originalbild downloaden

Foto: StMAS / Andreas Gebert

(v.l.) Staatsministerin Emilia Müller, Staatsminister Joachim Herrmann, Staatsminister Prof. Dr. Winfried Bausback und Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle bei der Veranstaltung zu „Antworten auf Salafismus - Bayerns Netzwerk für Prävention und Deradikalisierung“
Originalbild downloaden

Foto: StMAS / Andreas Gebert

(v.l.) Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle, Staatsministerin Emilia Müller, Staatsminister Joachim Herrmann und Staatsminister Prof. Dr. Winfried Bausback ziehen Bilanz nach einem Jahr Bayerns Netzwerk für Prävention und Deradikalisierung gegen Salafismus
Originalbild downloaden

Foto: StMAS / Andreas Gebert

(v.l.) Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle, Staatsministerin Emilia Müller und Staatsminister Prof. Dr. Winfried Bausback bei der Veranstaltung zu „Antworten auf Salafismus - Bayerns Netzwerk für Prävention und Deradikalisierung“
Originalbild downloaden

Foto: StMAS / Andreas Gebert

Staatsministerin Emilia Müller bei ihrem Grußwort zur Eröffnung des Fachtages "Die Bedrohung durch radikale Ideologien braucht wirksame Antworten. Prävention ist hier der beste Schutz, damit Radikalisierung gar nicht erst entsteht.“
Originalbild downloaden

Foto: StMAS / Andreas Gebert

Vorstellung des Infoportals antworten-auf-salafismus.de durch Staatsministerin Emilia Müller und Staatsminister Joachim Herrmann zusammen mit der Moderatorin der Veranstaltung Susana Santina (ZDF).
Originalbild downloaden

Foto: StMAS / Andreas Gebert

Mit Szenen aus dem Theaterstück „Krass! Hauptsache radikal“, einer mobilen Theaterproduktion des "Jungen Theater Augsburg" wurden die Teilnehmer unterhalten.
Originalbild downloaden

Foto: StMAS / Andreas Gebert

Staatsministerin Emilia Müller informiert sich am Stand von ufuq.de im Rahmen des „Marktplatzes“, auf dem sich begleitend zur Veranstaltung die Projektpartner des Netzwerks präsentierten.
Originalbild downloaden

Foto: StMAS / Andreas Gebert

Während Kaffee- und Mittagspause gab es viel Gelegenheit zum Informationsaustausch und Netzwerken.
Dr. Burkhard Körner, der Präsident des Bayerischen Landesamts für Verfassungsschutz, bei seinem Impulsreferat zum Thema „Salafismus in Bayern“
Originalbild downloaden

Foto: StMAS / Andreas Gebert

Beiträge abspielen