Hauptinhalt

Mediathek

Staatsempfang für ehrenamtlich Engagierte im Asylbereich

Bayerns Sozialministerin Emilia Müller empfing heute in München über 1.400 Ehrenamtliche, die sich im Asylbereich engagieren, zu einem Staatsempfang.
Originalbild downloaden

Foto: StMAS, Michael Kuhlmann

Staatsministerin Emilia Müller dankte allen ehrenamtlich Engagierten im Asylbereich für ihren unermüdlichen Einsatz: "Die Ehrenamtlichen sind nicht nur eine große Unterstützung für die Asylbewerber, sondern auch die Brückenbauer zur Bevölkerung. Für ihren Einsatz und ihre Hingabe danke ich ihnen von Herzen."
Originalbild downloaden

Foto: StMAS, Michael Kuhlmann

Yazdan Ayo, anerkannter Flüchtling aus Syrien, berichtete über seine Erfahrungen mit den ehrenamtlichen Helfern.
Originalbild downloaden

Foto: StMAS, Michael Kuhlmann

Andrea Stolze vom Arbeitskreis Asyl Dachau sprach über die Motivation für das ehrenamtliche Engagement und wie die Staatsregierung den Ehrenamtlichen weiterhin helfen kann.
Originalbild downloaden

Foto: StMAS, Michael Kuhlmann

Der Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung Martin Neumeyer erläutert das große Engangement der Staatsregierung im Bereich Asyl und Integration.
Originalbild downloaden

Foto: StMAS, Michael Kuhlmann

Staatsekretär Johannes Hintersberger sichert weiterhin die Unterstützung des Ehrenamts zu.
Originalbild downloaden

Foto: StMAS, Michael Kuhlmann

Über 1.400 geladene Gäste kamen zum Staatsempfang in den Löwenbräukeller in München.
Originalbild downloaden

Foto: StMAS, Michael Kuhlmann

Musikalisch umrahmt wurde der Staatsempfang von der Musikkapelle Bad Endorf.
Originalbild downloaden

Foto: StMAS, Michael Kuhlmann

Beiträge abspielen