Hauptinhalt

#SozialKannDigital

Folge 2: App „Paaradies“

Konflikte in einer Beziehung kennt wohl jedes Paar. Die Corona-Krise ist dabei eine zusätzliche Herausforderung. Die App „Paaradies“ hilft Paaren dabei, ihre Beziehung zu verbessern und zu vertiefen.

„Paaradies“ basiert auf bewährten, erfolgreichen Methoden aus der Paarkommunikation, die erstmalig auch digital und frei für alle zur Verfügung stehen. Sie bietet abwechslungsreiche Anregungen für mehr wertvolle Zeit zu zweit. So umfasst „Paaradies“ acht Tools zur Beziehungspflege, darunter die Möglichkeit, virtuelle Liebesbriefe zu senden, Konflikte konstruktiv zu lösen oder auch ein gemeinsames Album mit den schönsten „Paar-Momenten“ anzulegen. Die App können Sie kostenlos im App-Store von Apple oder im Google Play Store herunterladen.

Screenshot der App Paaradies auf einem Smartphone​​​​​​​Die App ist Teil des Angebots von www.damit-die-liebe-bleibt.de. Die Webseite enthält umfangreiche Informationen zu Partnerschaft, Liebe und Kommunikation. Ein Corona-Survival-Guide für Paare soll beispielsweise dazu beitragen, diese herausfordernde Zeit als Paar besser zu bewältigen.

Die App „Paaradies“ und die Webseite www.damit-die-liebe-bleibt.de wurden von einem Team renommierter Psychologinnen/Psychologen und Paartherapeutinnen/-therapeuten des Instituts für Kommunikationstherapie e.V. aus München entwickelt und vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.