Hauptinhalt

„Wir wollen. Wir können. Wir machen.“ 

Porträtfoto einer selbstbewussten Frau.

... unter diesem Motto wollen wir starke Frauen in Bayern porträtieren. Sie finden sich in dem Motto wieder? Dann bewerben Sie sich und machen Sie mit!

Millionen Frauen leben in Bayern, allein, zu zweit, mit Familie oder in buntem Patchwork. Sie machen Karriere und/oder kümmern sich um Kinder und Angehörige, lernen und lehren, verwalten, gestalten, sind kreativ, übernehmen Verantwortung, lassen sich nicht einschränken, tragen eine oder mehrere Heimat(en) im Herzen, leben straight oder queer – und sind zu Recht stolz darauf. Manche Frauen geben ihrem Leben auch eine ganz unerwartete Wendung, setzen Ideen gegen Widerstände durch, machen sich stark, voller Elan. In der Stadt, auf dem Land, in jedem Alter. Im Beruf, in der Gesellschaft, in der Nachbarschaft oder Familie. 

Vielleicht auch Sie? 

Carolina Trautner: Was ist IHRE starke Geschichte?

MIT AUDIODESKRIPTION Zum Video

 

Gesucht: starke Frauen wie Sie! 

Nichts inspiriert stärker als echte Vorbilder. Unter dem Motto „Wir wollen. Wir können. Wir machen.“ geben wir deshalb starken Frauen eine Bühne. Bewerben Sie sich, erzählen Sie uns Ihre Geschichte – und werden Sie zum Vorbild für andere Frauen in Bayern! Schildern Sie uns, wie Sie Ihren Weg zu Ihrem ganz persönlichen Erfolg gegangen sind, wie Sie besondere Herausforderungen gemeistert haben, die sich Ihnen als Frau gestellt haben – oder wie Ihre persönliche Antwort und Strategie des Umgangs damit aussieht. Das Themenspektrum reicht von Erfahrungen mit der Gläsernen Decke bis hin zu Frauenfeindlichkeit.  

Oder schlagen Sie Frauen vor, zum Beispiel Frauen, die 

  • Sie beeindrucken, ob im Berufsleben, im Ehrenamt oder durch ihr ganz eigenes Lebensmodell. 
  • etwas bewegen, ob in der Gesellschaft oder in ihrer Nachbarschaft.  
  • sich stark machen für andere – oder für eine ganz besondere Idee! 

Erzählen Sie uns Ihre Story! 

Aus allen Bewerbungen und Vorschlägen wählt ein unabhängiges Gremium zehn Frauen aus. Wir stellen sie vor: auf unserer Website und in unseren Social-Media-Kanälen, mit Interviews, Videos oder Podcasts. 

Sie möchten selbst mitmachen oder eine „starke Frau“ vorschlagen? Dann füllen Sie gleich das Bewerbungsformular aus! 

Mitmachen: Es lohnt sich doppelt 

 
Wenn Sie als eine von „Bayerns Frauen“ ausgewählt werden, 

  • können Sie einem breiten Publikum erzählen, wofür Sie stehen: Ihr Engagement, Ihre Sache, Ihre Haltung zum Leben! 
  • erleben Sie spannende Foto- sowie Video- oder Audio-Aufnahmen. 
  • erhalten Sie Ihre Bilder aus einem professionellen Fotoshooting zur privaten Nutzung. 

„Bayerns Frauen“: JETZT BEWERBEN

Die Bewerberin bzw. die Vorgeschlagene

  • muss ihren Hauptwohnsitz in Bayern haben, 
  • muss mindestens 18 Jahre alt sein, 
  • muss eine Frau sein bzw. sich als weiblich identifizieren und 
  • darf in der breiten Öffentlichkeit noch nicht bekannt sein bzw. kein öffentliches Amt o. Ä. ausüben. 

  • Sie können sich bis 15. Dezember 2021 bewerben bzw. eine starke Frau vorschlagen.  
  • Anschließend wählt ein unabhängiges Auswahlgremium zehn Kandidatinnen aus. 
  • Voraussichtlich bis Ende Februar 2022 informieren wir die ausgewählten Frauen und vereinbaren Termine für Interviews, Fotoshootings und Video- bzw. Audio-Aufnahmen.  

Bewerbungs-Formular


Felder mit * sind Pflichtfelder

Angaben zu Ihrer Person/zur Kandidatin

(Maximale Dateigröße: 10 MB)
Wenn Sie eine Bewerberin vorschlagen: Ihre eigenen Kontaktdaten
Begründung für Ihre Bewerbung

Nennen Sie bitte hier die Gründe für die Bewerbung.

Anzahl noch verfügbarer Zeichen: 2.000

Anzahl noch verfügbarer Zeichen: 1.000

Anzahl noch verfügbarer Zeichen: 1.000

Anzahl noch verfügbarer Zeichen: 600

Teilnahmebedingungen & Datenschutz

1. Zielsetzung des Aufrufs

Um frauenpolitische Anliegen stärker ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken, entwickelt das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (StMAS) derzeit eine neue Webseite. Anhand ausgewählter Frauenporträts möchte das StMAS Vorbilder sichtbar machen und frauenpolitische Themen aufgreifen. Mit dem Aufruf unter dem Motto „Wir wollen. Wir können. Wir machen.“ sollen starke Frauen gewonnen werden, die anderen ein Vorbild sind.

2. Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind volljährige Frauen bzw. Personen, die sich als weiblich identifizieren, ihren Hauptwohnsitz in Bayern haben, noch nicht in der breiten Öffentlichkeit bekannt sind und auch kein öffentliches Amt o. Ä. ausüben.

3. Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt online über https://stmas.bayern.de/starkefrauengesucht.php. Neben Eigenbewerbungen kann jeder auch Frauen vorschlagen (= Kandidatinnen), sofern deren Einverständnis dazu vorliegt. Nach der Einreichungsfrist eingehende Bewerbungen bleiben unberücksichtigt.

Bewerbungen, die die Voraussetzungen (siehe Ziffer 2 und 4) für eine Teilnahme nicht erfüllen, können von dem unabhängigen Auswahlgremium nicht berücksichtigt werden.

Bewerbungsschluss ist der 15. Dezember 2021.

4. Bewertungskriterien

Bewerben können sich starke Frauen, die mit ihrer Haltung, ihren Ideen und ihrem Lebensweg andere Frauen inspirieren und dabei Vorbild sind. Dabei wird die Vielfalt weiblicher Lebensentwürfe in Bayern berücksichtigt: Gesucht werden Frauen insbesondere aus den Bereichen Beruf, Familie, Wissenschaft, Kunst oder Kultur, Ehrenamt und verschiedenen Lebenswelten.

5. Auswahlgremium

Die Mitglieder des unabhängigen Auswahlgremiums werden vom StMAS berufen. Das Auswahlgremium setzt sich aus drei Personen (jeweils eine Person aus dem Bayerischen Landesfrauenrat, der Landesarbeitsgemeinschaft der bayerischen Gleichstellungsstellen und dem StMAS/Abteilung Frauenpolitik, Gleichstellung und Prävention) zusammen. Die Sitzungen und Beratungen des Auswahlgremiums sind nicht öffentlich. Die Entscheidungen des Auswahlgremiums sind nicht anfechtbar. Begründungen für nicht ausgezeichnete Bewerbungen werden nicht abgegeben.

6. Durchführung

Für alle Bewerbungen, die fristgerecht über die Internetseite https://stmas.bayern.de/starkefrauengesucht.php eingereicht wurden, erfolgt eine Vorprüfung, ob sie die Kriterien erfüllen. Der Vorschlag, welche Frauen auf der Webseite porträtiert werden, erfolgt durch das Auswahlgremium.

7. Mitwirkung

Im Falle einer Auswahl durchdas unabhängige Auswahlgremium wird die Mitwirkung der Bewerberin/ Kandidatin bei der Durchführung von Interviews sowie von Foto-, Video- und Audio-Aufnahmen vorausgesetzt.

8. Gebühren und Kosten

Die Teilnahme ist gebühren- und kostenfrei.

Datenschutz im Zusammenhang mit der Teilnahme

Für die Teilnahme ist die Angabe von personenbezogenen Daten notwendig. Ich versichere, dass die von mir gemachten Angaben zu meiner Person bzw. zu den von mir vorgeschlagenen Personen wahrheitsgemäß und richtig sind.

Alle erhobenen personenbezogenen Daten werden nach den geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden vom StMAS dazu verwendet, den Wettbewerb durchzuführen. Dies beinhaltet auch eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an ein unabhängiges Auswahlgremium. Dieses wählt aus, welche Frauen auf der Webseite porträtiert werden.

Mit dem Absenden des Bewerbungsformulars willige ich ein, dass das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (nachfolgend „StMAS“), Winzererstraße 9, 80797 München, Tel.: 089 1261-0, als Verantwortlicher die von mir übermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Aufrufs „Starke Frauen gesucht!“ nach Maßgabe der oben genannten Teilnahmebedingungen zur Ermittlung der Gewinnerinnen verarbeitet. Der Zweck der Datenverarbeitung ist ausschließlich auf die Teilnahme am Aufruf beschränkt. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) EU-Datenschutzgrundverordnung.

Ich bestätige, dass die von mir vorgeschlagenen Personen über meinen Vorschlag informiert und mit der Verarbeitung der erhobenen personenbezogenen Daten im vorbezeichneten Umfang an das StMAS einverstanden sind. Dies umfasst auch die Weitergabe der personenbezogenen Daten an ein unabhängiges Auswahlgremium.

Im Falle der Auswahl durch das unabhängige Auswahlgremium erkläre ich mich mit der Veröffentlichung meines Vor- und Nachnamens, Wohnorts, meiner Geschichte, zur Durchführung von Interviews sowie zu Foto-, Video- und Audio-Aufnahmen sowie deren Veröffentlichung auf der neuen Webseite „Bayerns Frauen: Wir wollen. Wir können. Wir machen.“ sowie auf den Social-Media-Plattformen des StMAS einverstanden.

Ich bestätige, dass im Falle der Auswahl durch das unabhängige Auswahlgremium die von mir vorgeschlagenen Personen sich mit der Veröffentlichung ihres Vor- und Nachnamens, Wohnorts, ihrer Geschichte, zur Durchführung von Interviews sowie zu Foto-, Video- und Audio-Aufnahmen sowie deren Veröffentlichung auf der neuen Webseite „Bayerns Frauen: Wir wollen. Wir können. Wir machen.“ sowie auf den Social-Media-Plattformen des StMAS einverstanden erklären.

Bei Fragen zum Datenschutz erreichen Sie unseren behördlichen Datenschutzbeauftragten unter Datenschutz@stmas.bayern.de. Weiterführende Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.stmas.bayern.de/datenschutz/index.php.

Geben Sie die im Bild dargestellte Zeichenfolge ein [ Neuer Code ] [ Vorlesen ]

Mit dem Absenden des Bewerbungsformulars erkläre ich mich mit den Teilnahmebedingungen und der Erklärung zum Datenschutz einverstanden.