Hauptinhalt

Stephanie Lauterbach

Geschäftsführerin der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Bayerischer Familienbildungsstätten e.V.

Usb Frauen Stephanie Lauterbach

„Wir helfen zusammen“ - gerade jetzt. Was heißt das für Sie?

Eine nette Nachricht im Briefkasten, Besorgungen für die Nachbarin, ein Lächeln am Bahnsteig - es sind die vielen kleinen Gesten, die uns allen guttun und den Zusammenhalt spürbar machen.

Zusammenhalt ist auch gerade für die Familien wichtig. Viele von ihnen fühlen sich jetzt allein gelassen. Aber auch sie brauchen in dieser herausfordernden Zeit unsere besondere Unterstützung.

Haben Sie einen persönlichen Tipp, was wir jetzt dafür tun können?

Eltern müssen jetzt jeden Morgen das Superhelden-Kostüm überstreifen und zwischen Workstation, Wäschekorb und Windeleimer wahre Wunder vollbringen.

Das Märchen vom Home Office als Betreuungsmöglichkeit wird dabei ebenso entzaubert wie das der gleichberechtigten Care-Arbeit. Diese Widersprüche, die jetzt weithin sichtbar geworden sind, müssen nach der Krise angegangen und der Prozess der Vereinbarkeit von Familie und Beruf vorangetrieben werden.

Gibt es etwas, was Sie persönlich für den Zusammenhalt tun oder was Sie anderen mitteilen möchten?

Die bayerischen Familienbildungsstätten arbeiten auf Hochtouren an neuen Angeboten für die Familien. Spielanregungen auf Facebook & Co. sind dabei ebenso entstanden wie digitale Veranstaltungen und Kurse oder ein Kopierservice für alle Schüler*innen, die daheim keinen Drucker haben.

Zu sehen, was alles in kürzester Zeit entstanden ist, wenn Menschen mit viel Engagement und Optimismus zusammenhelfen, macht mir Mut für die kommenden Herausforderungen.

 

Foto: Stephanie Lauterbach

Zurück zur Übersicht