Hauptinhalt

Bayerischer Aktionsplan QUEER

Miteinander stärken. Diskriminierung überwinden.

Logo Bayerischer Aktionsplan QUEER - Miteinander stärken. Diskriminierung überwinden.

Selbstbestimmt, gleichberechtigt, diskriminierungs- und gewaltfrei leben zu können – das muss in Bayern für alle Menschen selbstverständlich sein, unabhängig von ihrer geschlechtlichen Identität und sexuellen Orientierung. Mit einem Bayerischen Aktionsplan QUEER sollen konkrete Maßnahmen ergriffen werden, um Bewusstsein zu schaffen, zu sensibilisieren und den Zusammenhalt und das Miteinander zu stärken.

Den Auftakt zur Entstehung eines solchen Aktionsplans bildete ein Runder Tisch am 26. Juli 2023. Das Jahr 2024 wird ganz im Zeichen eines breiten und umfassenden Beteiligungs- und Erarbeitungsprozesses stehen, in den alle wichtigen Gruppen der Bevölkerung eingebunden werden sollen. Ziel ist es, bis Ende 2025 den Bayerischen Aktionsplan QUEER vorlegen zu können.

Bei Rückfragen oder Anregungen:
Schreiben Sie uns eine E-Mail.