Hauptinhalt

Familienfest - Tag der offenen Tür

Schauen Sie hinter die Kulissen!

Wie unterstützt die Bayerische Familienministerin Familien in Bayern? Welche Aufgaben hat das Bayerische Familienministerium? Welche Rahmenbedingungen braucht es, damit es allen Familien in Bayern gut geht? Einen Blick hinter die Kulissen gibt es beim

Familienfest und Tag der offenen Tür
im Bayerischen Familienministerium

am Sonntag, den 1. September 2019

im Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales,
Winzerstraße 9, 80797 München.

Sowohl Gemütlichkeit als auch Action sind beim Familienfest angesagt: Im Biergarten sind die Speisen und Getränke zu familienfreundlichen Preisen im Angebot und für jeden Gast gibt es ein Freigetränk. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können sich auch beim Graffiti (professionelle Anleitung) und auf einer Kletterwand ausprobieren. Und wer hat schon einmal eine Virtual-Reality-Achterbahnfahrt gemacht?

Es warten noch viele weitere interessante Aktionen! Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf einen spannenden Familientag im Bayerischen Familienministerium!

Um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen, bitten wir alle Gäste, folgende Informationen zu beachten:

  • Wir bitten um Verständnis, dass Sicherheitskontrollen durchgeführt werden. Bitte keine größeren Taschen und Gepäckstücke (größer als ca. 20 x 30 cm) mitbringen.
  • Am Zugang stehen kostenlose Schließfächer zur Gepäckaufbewahrung zur Verfügung (1 € Pfandmünze).
  • Kleine und große Vierbeiner sind ausschließlich auf dem Außengelände erlaubt, nicht jedoch im Gebäude.
  • Das Gelände ist für mobilitätsbeeinträchtigte Gäste barrierefrei zugänglich.
  • Parkmöglichkeiten stehen begrenzt in der Tiefgarage zur Verfügung.
  • Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen. Infos zur Anfahrt finden Sie auf unserer Kontaktseite. Zum Familienfest gelangen Sie über den Zugang Schellingstraße.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie in unserem Flyer zum Download (PDF).

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Veranstaltung Aufnahmen (Bild und Ton) gefertigt werden. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen, die Sie im Internet unter www.stmas.bayern.de/datenschutz/ abrufen können. Sollten Sie darüber hinaus Fragen zum Datenschutz haben, richten Sie Ihre Nachricht bitte an datenschutz@stmas.bayern.de.

Es handelt sich um eine öffentliche Veranstaltung. Das bedeutet, dass auch Vertreter der Presse vor Ort sein können, die ebenfalls Foto- und Filmaufnahmen machen, um diese für ihre journalistische Arbeit zu verwenden und zu veröffentlichen, beispielsweise in Zeitungen oder im Internet.