Hauptinhalt

„Verschwörungsmythen – Bildungsmaterialien zur Antisemitismusprävention“ des Max Mannheimer Studienzentrums

Aktion gegen Verschwörungsmythen

Logo des Max Mannheimer Haus Studienzentrum und Internationales Jugendgästehaus

Ausgrenzungsideologien und antisemitische Verschwörungsmythen führen langfristig zu einer Schwächung der demokratischen Strukturen. Das Max Mannheimer Studienzentrum setzt hier mit seiner historisch-politischen Bildungsarbeit an und stärkt Jugendliche für die Demokratie und gegen Antisemitismus. Mit den Bildungsmaterialien wird an Hand von historischen Beispielen ein Bezug zu aktuellen Formen des Antisemitismus hergestellt. Sie sollen für die Existenz und Funktionsweisen antisemitischer Verschwörungsfantasien – damals wie heute – sensibilisieren und unter anderem auf Studientagen und in internetbasierten Formaten für Jugendliche und junge Erwachsene zum Einsatz kommen.

Informationen zu den Materialien finden Sie in Kürze hier.